DKFZ zum Thema e-Zigarette,

Aus der Wissenschaft – für die Politik
ist die Headline der Veröffentlichung des DKFZ. Die wissenschaftliche Erforschung von elektrischen Zigaretten mit Vernebelungsprinzip ist derzeit nur lückenhaft. Es liegen nur vier wissenschaftliche Publikation und einige zum Teil von Herstellern finanzierte toxikologische Analysen vor, so das Papier. Die Dokumentation ist einseitig negativ. Interessant ist der abwertente Hinweis zu Finanzierung. In anderen Bereichen ist das DKFZ sehr wohl angetan von finanziellen  Zusammenarbeiten mit der Pharmaindustrie. Googelt mal nach „dkfz finanzielle unterstützung durch pharmaindustrie“. Komplette Dokumentation

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.