Joyetech eGo-C

Joyetech eGo-C Starter Set

Die Joyetech eGo-C

Die Joyetech eGo-C ist die neueste Generation der beliebten eGo-Zigaretten und der Nachfolger der weltweit bekannten eGo-T von Joyetech. Das „C“ im Namen der eGo-T Variante steht für „Changeable System“ (Austauschsystem ). Damit hat Joyetech als erster eZigaretten Hersteller einen Verdampfer herausgebracht der sich  sich vor allem durch das neuartige Verdampfer-Wechselsystem auszeichnet, bei welchem nur noch das Verdampferelement getauscht wird, was den Betrieb dieses eGo-Typs wesentlich günstiger macht.

Der neue eGo-C Verdampfer macht so richtig dampf und liefert ein perfektes Aroma. Die Verdampferköpfe werden mit 2,4 Ohm und als LR (low resistance) Variante mit 1,8 Ohm angeboten. Je niedriger die Ohmzahl umso mehr Dampf produziert ein Verdampfer. Allerdings steigt auch der Verbrauch an eGo-C Verdampferköpfen da sich die niederohmigen Verdampfer schneller verschleißen.

Die Joyetech eGo-C gibt es in zwei Versionen: Als Typ A mit einem schlanken Tank und 1,6 ml Inhalt und als Typ B mit einem Tankvolumen von 2ml. Die Joyetech eGo-C Starterpakete mit 650 er Akkus oder 1000 er Akkus angeboten. Für einen starken Dampfer empfiehlt sich der 1000er Akku damit man gut über Tag kommt.  Die Ladezeit der Akkus liegt bei ca. 3 Stunden. Der Ladezustand des Akkus wird über die LED des Tasters angezeigt.

Joyetech eGo-C

Die neueste Version von Joyetech

 Das Joyetech eGo-C Starter Set

Im Set sind je 2x Akkus mit 650 oder 1000 mAh enthalten. Dazu kommen noch 2x Cone und Verdampferbasis die den Verdampferkopf und den Tank umschliest. 5 Stück Ersatz Verdampferköpfe, 5 Tank Depot’s sowie ein USB Ladekabel und ein USB 220 Volt Netzadapter sind im Set enthalten. Damit ist  der Dampfer bestens ausgestattet und kann sofort loslegen. Die eGo-C ist in verschiedenen Farben erhältlich.Das Joyetech eGo-C Starter Set ist sowohl für den Einsteiger als auch für den fortgeschrittenen Dampfer geeignet. Die Bedienung ist mit dem 5 Click Taster, der sich auf dem Akku befindet, leicht zu verstehen und sorgt außerdem

 

Joyetech eGo-C Verdampfer Körper

Joyetech eGo-C Verdampfer-Körper mit Basis

noch dafür das sich die eGo-C auch komplett ausschalten läst. Für das Wechseln des Verdampferkopfes braucht man kein Studium, selbst für einen Neuling ist es denkbar einfach. Dito ist es mit dem befüllen des Tank Depot, dass sich einfach herausziehen lässt und direkt aus der Liquidflasche befüllbar ist.

Fazit zur Joyetech eGo-C

Mit der eGo-C ist Joyetech eine hervorragende technische Leistung gelungen und die e-Zigarette hat innerhalb kürzester Zeit viele Fans gefunden. Der austauschbare eGo-C Kopf reduziert erheblich die Kosten und schont das Portemonnaie. Ein starker Dampfer verbraucht durchschnittlich alle 10 Tage einen Kopf. Bei Kosten um die 5,- Euro ist dies durchaus akzeptabel.

 

 

 

Die austauschbaren  eGo-C Verdampferköpfe

Joyetech eGo-C Head

 

Wie macht sich die Joyetech eGo-C im Alltag. Zum Testbericht

Weitere e-Zigaretten von Joyetech: eCom, eModeeVic ,eCab, eRolleGo-CC , eGo-C, eGo-T, 510-T sowie die älteren Modelle eGo und 510

Die besten E-Zigaretten Sets 2019

E-Zigaretten Set für Einsteiger & Profis

Joyetech

Kanger

Eleaf

Salcar

Innokin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.