E-Zigarette kaltgestellt

E-Zigarette kaltgestellt
Wer mit E-Zigaretten handelt, verstößt gegen das Tabakgesetz. So sieht es das Landgericht Frankfurt und verurteilte einen Geschäftsmann zu 8100 Euro Geldstrafe. Nun wird der Bundesgerichtshof wohl maßgeblich entscheiden. Pressemeldung

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Kommentar verfassen