E-Zigarette kaltgestellt

E-Zigarette kaltgestellt
Wer mit E-Zigaretten handelt, verstößt gegen das Tabakgesetz. So sieht es das Landgericht Frankfurt und verurteilte einen Geschäftsmann zu 8100 Euro Geldstrafe. Nun wird der Bundesgerichtshof wohl maßgeblich entscheiden. Pressemeldung

IQOS
BLACKC Aroma
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.