Pressemeldung: NJOY erweitert Geschäftsleitungsteam

NJOY electronic cigarettesNJOY erweitert Geschäftsleitungsteam; Ernennung des Chief Scientist und International Regulatory Affairs Executive

Weitere Verstärkung der Marktführung und des Engagements in Bezug auf aufsichtsrechtliche Angelegenheiten und Gesundheitsfragen

SCOTTSDALE, Arizona – 21. November 2013 –   NJOY, Amerikas Nummer eins unter den unabhängigen Anbietern von elektronischen Zigaretten, gab heute die Ernennung von zwei zusätzlichen Mitgliedern in das Führungsteam des Unternehmens bekannt – Dr. Joshua Rabinowitz wird Chief Scientist und David Graham Senior Vice President des Bereichs International Regulatory Affairs.

Die Ergänzung dieser hoch angesehenen und erfahrenen Führungskräfte zur Leitung der wissenschaftlichen Forschung und internationalen regulatorischen Angelegenheiten reflektiert das Engagement von NJOY dafür, weltweit das Zigarettenrauchen obsolet zu machen.
[insert_php] include „./ezig-werbung/ezig-lo.php“;
[/insert_php] Dr. Joshua Rabinowitz, derzeit tätig als Berater, wird bei NJOY ab 1. Februar 2014 in Vollzeit beginnen. Dr. Rabinowitz ist für alle wissenschaftlichen Aspekte des Geschäfts verantwortlich, darunter die Prüfung von NJOY-Produkten in Labor und Klinik sowie die Aufsicht über die Produktherstellung und Qualitätskontrolle. Er wird eng mit dem ehemaligen amerikanischen Surgeon General Dr. Richard Carmona, Leiter des Wissenschaftlichen Beratungsausschusses (Scientific Advisory Committee) von NJOY, zusammenarbeiten.

Dr. Rabinowitz kommt im Rahmen einer Freistellung der Princeton University zu NJOY, wo er als Professor im Department of Chemistry und dem Lewis-Sigler Institute for Integrative Genomics tätig ist. Er erwarb seinen MD- und PhD-Abschluss an der Stanford University. Danach war er Mitbegründer von Alexza Pharmaceuticals, wo er den Adasuve Inhaler erfunden hat, ein von der FDA zugelassenes Inhalationsprodukt zur Behandlung von akuter Agitiertheit. Dr. Rabinowitz ist Erfinder von über 130 amerikanischen patentierten Produkten und Autor von mehr als 110 bedeutenden Artikeln in Fachzeitschriften, darunter sieben in den letzten vier Jahren in Science oder Nature.

David Graham wird in seiner neu geschaffenen Position alle regulatorischen Angelegenheiten in den USA und im Ausland betreuen. Er war zuvor Senior Director of International Government Affairs bei Johnson & Johnson, wo ihm die Leitung der Öffentlichkeitsstrategie in Verbindung mit der Eindämmung des Tabakkonsums in Schlüsselmärkten weltweit oblag. Vor Johnson & Johnson war er Senior Director of Global Public Policy bei Pfizer, wo er für die Öffentlichkeitsstrategie im Bereich Tabakabhängigkeit zuständig war. David Graham hat die Columbia University School of International & Public Affairs mit einem Master in Public Policy & Administration abgeschlossen. Er verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung bei der Eindämmung des Tabakkonsums, der Raucherentwöhnung und damit zusammenhängenden regulatorischen Reformen.

„NJOY hat sich dem Anspruch verpflichtet, wissenschaftliche Erkenntnisse über unsere Produkte zu sammeln und die Forschungsanstrengungen der Branche der elektronischen Zigaretten voranzutreiben. Die Einstellung von Mitarbeitern, die über diese Fähigkeiten verfügen, ist ein Beleg für unseren schnellen Erfolg, unsere Goldstandard-Praktiken und vor allem für unser allumfassendes Engagement in Bezug auf unsere Mission, Zigaretten obsolet zu machen”, so Craig Weiss, Chief Executive Officer von NJOY. „Die Kompetenzen von Dr. Rabinowitz und Herrn Graham sind von entscheidender Bedeutung, um unsere Produkte weiterhin zu verbessern, kohärente und effektive Regulierung in dieser Kategorie sicherzustellen und ein Bewusstsein über e-Zigaretten als praktikable Alternative für erwachsene Tabakkonsumenten zu schaffen, und zwar nicht nur in den USA, sondern in aller Welt.”

NJOY ist als Goldstandard der Branche für seine Produktqualität, patentierte Technologie und sein verantwortungsbewusstes Marketing bekannt. Das Unternehmen hat sichtbares Engagement für die Förderung von Forschung und wissenschaftlichen Kenntnissen über elektronische Zigaretten gezeigt und den ehemaligen Surgeon General Dr. Richard Carmona im März 2013 in sein Board of Directors und Wissenschaftlichen Beratungsausschuss berufen.
[insert_php] include „./ezig-werbung/ezig-bc.php“;
[/insert_php] Über NJOY
NJOY wirbt Investoren für 75 Millionen US Dollar

 

Die besten E-Zigaretten Sets 2019

E-Zigaretten Set für Einsteiger & Profis

Joyetech

Kanger

Eleaf

Salcar

Innokin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.