Joyetech eGo-CC – Changeable Clearomizer

Die Joyetech eGo-CC

Die Komponenten der eGo-CC wurden durch erstklassigen Edelstahl aufgewertet und sind für das Auge besonders anspruchsvoll.  Aber nicht nur das Design wurde äußerst attraktiv gestaltet, sondern auch die Technik wurde verbessert.

joyetech-ego-cc-set

Die Joyetech eGo-CC ist ein Clearomizer, der mit den gleichen Verdampferköpfen operiert wie die eGo-C Serie. Bei diesem Clearomizier wurde die Luftzufuhr optimiert, so dass lästiges Kleckern und Blubbern der Vergangenheit angehören. Das elegante Design mit den zwei Sichtfenstern sieht nicht nur modern und zeitlos aus, sondern ermöglicht auch jederzeit einen Überblick über die Füllstandshöhe. Die eGo-CC hat ein Fassungsvolumen von 2,4 ml Liquid – genug, um gut über den Tag zu kommen. Die Joyetech eGo-CC wird in e-Zigaretten Shops mit einem Set Akkus die über 650 mAh oder Akkus die mit 1000 mAh verfügen verfügen angeboten, und so dass sich die Joyetech eGo-CC ganz nach persönlichen Dampfpräferenzen zusammenstellen lässt. Die Joyetech eGo-CC bietet eine hervorrangende Dampfentwicklung und eine sehr gute Wiedergabe des Aromas. Die meisten e-Zigaretten Online Shops bieten das e-Zigaretten Paket mit einer elektronischen Zigarette an. Im Paket enthalten ist ein 220 Volt USB Adapter, ein USB Ladekabel, zwei Verdampferköpfe sowie ein Mundstück aus Plastik und 2 Tankdeckel. Der im Set enthaltene eGo-C Upgrade Akku bietet zwei Betriebsmodi an mit der zwischen einem geregelten und ungeregelten Modus gewechselt werden kann. Der Verdampfer ist komplett aus Edelstahl gefertigt und ist wie man es von Joyetech gewohnt ist sehr hochwertig.  Im Aufbau ist in der eGo-CC das von Joyetech bekannt Verdampferwechselsystem wie es auch bei der eGo-C und eRoll eingesetzt wird. Im Clearomizer Körper ist ein Tank integriert und in diesen wird der Verdampferkopf mittels einer Base hineingesteckt. Der Verdampferkopfwechsel ist leider nicht ganz einfach. Es gehört etwas Fingerspitzengefühl das den Kopf herauszulösen. Bei unseren ersten Versuchen haben wir eine Zange eingesetzt, bis wir bei weiteren Versuchen herausgefunden haben das es auch mittels der Base möglich ist wenn der Verdampferkopf fest in der Hülle sitzt.

Joyetech eGo-cc LuftzufuhrDie Luft wird über den oberen Teil des Clearomizer, direkt unter dem Mundstück angesaugt und seitlich im inneren des Tanks zum Verdampferkopf geführt. Dies ist auch die wesentliche Neuerung des Clearomizer. Bei allen anderen Joyetech e-Zigaretten wird die Luft unten zwischen Verdampfer und Akku angesaugt. Deshalb kommt es bei den Modellen wie der eGo-C, eGo-T oder eRoll auch dazu, dass bei falscher Zugweise das Liquid unten ausläuft. Dampfer nennen dies siffen. Dies kann bei der eGo-CC nicht mehr passieren. Darüberhinaus legt der Dampf einen weiteren Weg bis zum Mundstück zurück. Dies führt zu einem deutlich kühleren Dampf wie ihn die Bottom Coil Verdampfer anderer Hersteller liefern. Mit einem Verkaufspreis zwischen 45,– und 55,– Euro ist die eGo-CC nicht gerade günstig, bietet aber Qualität. Für den Einsteiger ist dieses Set nur bedingt geeignet weil nur eine e-Zigarette im Set enthalten ist.

Über Joyetech

Weitere e-Zigaretten von Joyetech: eCom, eModeeVic ,eCab, eRolleGo-CC , eGo-C, eGo-T, 510-T sowie die älteren Modelle eGo und 510

1 comment

  1. Honk Johann

    Dank der Ego bin ich von 2 Schachteln big Box am Tag auf 2 Verdampfer Verschleiß die Woche umgestiegen ….der blutige Husten ist weg, die Astma Probleme auch. Die Lunge sieht nach einem halben jahr zwar noch grau braun rosa aus aber nicht mehr schwarz rot blutig. Ich bin gerade dabei von max auf Medium Nikotin umzustellen… Die Gewohnheit alle 5 min. Eine anzustecken ist jetzt gewichen auf alle 15 min. Ordentlich dampfen. Schmeckt besser, riecht besser, ist besser. Danke E-Go…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.