Vision CE4 V2+ und Vision CE5+ V3

ce4-V2-verdampfer

Vision CE4+

Der CE4 V2 ist ein praktischer Einweg Clearomizer Verdampfer von Vision, der sich durch seine tolle Geschmacksentfaltung beim Dampfen und seine einfache Handhabung auszeichnet. Mit seinen langen, verbesserten Dochten sorgt er dafür, dass das Liquid optimal aufgesaugt und zur Heizwendel geführt werden kann. Der praktische Clearomizer Verdampfer lässt sich auf alle eGo und 510 T Akkus aufschrauben und ist somit vielseitig einsetzbar.

Nach ein bis max zwei Wochen intensiver Nutzung kann der Verdampfer einfach entsorgt werden. Den CE4 V2 Clearomizer gibt es in den Farben  Rot, Grün, Blau, Lila, Schwarz, Transparent. Zudem hat man als Dampfer die Möglichkeit, selbst zwischen Widerständen von 1,8 Ohm bis zu 3,2 Ohm zu wählen. So besteht für den Konsumenten die Option, das Dampfergebnis mit diesem Clearomizer nach den ganz persönlichen Vorlieben steuern zu können.

 

Vision CE5+ V3

Wer Geld sparen will und sich nicht davor scheut den Verdampfer zu zerlegen ist mit dem Vision CE5+ sehr gut bedient.

Optisch unterscheiden sich die beiden Verdampfer nur an der Verdampferbasis. Damit der Tank leicht entfernt werden, ist die CE5+ Basis geriffelt . Der Aufbau des Vision CE5+ ist identisch mit dem CE4+. Einziger Unterschied ist das der CE5+ komplett zerlegbar ist und damit ist ein Austausch der Verdampferköpfe problemlos möglich. Für den CE5+ Verdampfer sind alle Einzelteile wie Mundstück, Tank, Verdampferkopf und Verdampferbasis im Fachhandel erhältlich.

Top Coil

bei dem Vision CE5+ handelt es sich um einen sogenannten Top Coil Verdampfer. Der Verdampferkopf ist obenliegend, direkt unter dem Mundstück. Durch die kurze Distanz ist der dampf angenehm warm, wobei es eine Geschmackssache ist. Viele Dampfer bevorzugen den etwas wärmeren Dampf, aber es gibt auch genauso viele Dampfer die einen etwas kühleren Dampf bevorzugen.

Lebensdauer des Verdampfer

Bei intensiver Nutzung hält der Verdampferkopf ca. ein  bis zwei Wochen. Danach ist der Verdampfer verbraucht. Der Liquidzufluss funktioniert nicht mehr richtig und die Heizwendel ist durch die thermische Belastung verschliessen. Bei einem durchschnittlichen Preis von weniger als 2,- Euro für den Verdampferkopf ist der recht schnelle Verschleiß durchaus akzeptabel. Zur laufenden Pflege des Verdampfers gehört noch der Austausch der Verdampferbasis, der bei intensiver Nutzung ca. alle 3 Monate fällig wird. Die Verdampferbasis ist direkt mit dem Akku verbunden und sorgt dafür das der Strom vom Akku zum Verdampferkopf fliessen kann. Der Kontakt verdreckt nach einiger Zeit und bedarf der Reinigung. Dies ist mit einem Zewa oder Taschentuch leicht möglich. Nach ca.  2-3 Monaten sollte die Verdampferbasis jedoch ausgetauscht werden.

CE5+ V3 Langzeit Test

Die Erfahrung über einen Zeitraum von 3 Monaten zeigte, dass die Qualität nicht immer 100 Prozent betrug. Bei 2 von 100 Verdampferköpfen wurde nicht ausreichend Liquid zum Verdampferkopf transportiert. Deshalb ist der kleine Heizdraht der sich im Verdampferkopf befindet trocken. Durch die fehlende Flüssigkeit wird der Draht übermässig heiß und gibt diesen Geschmack ab. Dies führt zu diesem äußerst unangenehmen Geschmack im Hals, in starken Fällen auch verbunden mit einem Kratzen.

Abhilfe kann man erzielen indem man vor jedem Zug leicht in den Verdampfer hineinbustet. Durch den leichten Druck wird ausreichend Liquid in den Kopf transportiert und es wird Dampf produziert. Leider muss diese Prozedur über einen längeren Zeitraum (2 bis 5 Tankfüllungen) vollzogen werden bis der Liquidfluss über die Glasfaserdochte einwandfrei funktioniert.  In leichten Fällen hilft es auch den Verdampfer kurzeitig auf den Kopf zu stellen oder leicht zu schütteln. Wer einen Ersatzverdampferkopf auf Vorrat hat sollte jedoch lieber gleich den Kopf austauschen. Viele e-Zigaretten Shop Händler sind so kulant und bieten einen kostenlosen Austausch an. Diese Ausfälle treten übrigens auch bei Verdampfern von anderen Herstellern auf. Es ist also kein typisches Vision CE5+ V3 Phänomen.

Fazit:

Das abschraubare Mundstück schließt gut zum Tank ab und ist dicht, so dass kein Liquid ausfliesen kann. Der Austausch  der einzelnen Teile ist einfach. Der CE5+ macht einen soliden und Qualitativ guten Eindruck zu einem günstigen Preis. Die Vision Clearomizer CE4+ V2 und Vision CE5+ V3 zeichnen sich durch einen leichten Zug aus. Die ersten Tankbefüllungen sind schneller verbraucht, da die Dochte Anfangs mehr Flüssigkeit transportieren. Das Aroma wird gut bis sehr gut wiedergegeben.

 Über Vision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.