Unter Lungenkrebs (auch bronchogenes Karzinom, Bronchuskarzium) versteht man eine bösartige Neubildung entarter Zellen der Bronchien. Die häuftigste Ursache ist mit Abstand die Inhalation von Tabakrauch. Das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken steigt mit der Menge und der Dauer des Rauchens. Die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs sind Wohnräume die mit radioaktiven Gas Radeon belastet sind.

Beiträge

Lungenkrebs und die eZigarette

Lungenkrebs

,
Lungenkrebs: Fakten zur 'Raucherkrankheit' und welche Rolle E-Zigaretten bei der Risikominimierung spielen könnten Angst vor Lungenkrebs ist ein häufiger (wenn auch selten der einzige) Grund für den Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören.…