Imperial Tobacco

Imperial Tobacco (IMT)

ist der viertgrößte Anbieter von Tabak im internationalen Tabakmarkt hinter Philip Morris, British American Tobacco und Japan Tobacco. In Europa steht Imperial Tobacco an zweiter Stelle. In England hält Imperial Tobacco 45% Marktanteile. Das Unternehmen hat seinen Sitz in England, Bristol. Imperial Tobacco ist in Deutschland mit seinem Tochterunternehmen Reemtsma Cigarettenfabriken vertreten. Reemtsma ist der drittgrößte Zigarettenanbieter in Deutschland mit ca. 20% Marktanteil.

Zu den bekanntesten Zigaretten Marken von Imperial Tobacco gehören:

Davidoff, Gauloises, L&B, Bastos, Parker & Simpson, News, John Player, Fine, West USA Gold, Gitanes, Style, Cohiba, Montecristo, Route 66, Drum, Golden Virginia, Rizla, Backwoods und skruf.

Viele e-Zigaretten Shops haben in den vergangenen Monaten bereits die Bekanntschaft mit Reemtsma gemacht. Ein Unternehmen das eine aggressive Markenpolitik führt um seine Markenrechte durchsetzen.

Im September 2009  erwarb Imperial Tobacco die ursprünglichen Patente und deren Weiterentwicklung zur elektronischen Zigarette von Hon Lik. Die Übernahme bedarf jedoch noch der Zustimmung der Dragonite Aktionäre. Dragonite, auch bekannt als Ruyan,  dessen Geschäftsführer Hon Lik ist, verfügt über ein umfangreiches Portfolio der weltweiten Patente für Technologien der e-Zigarette.

Damit hat die Tabakindustrie einen weiteren wichtigen Baustein für das zukunftsträchtige e-Zigarettengeschäft erworben. Der Wettbewerber Lorillard hatte erst kürzlich Blu Cig erworben. Mit den erworbenen Patenten von Dragonite ist Imperial Tobacco in der Position eigene e-Zigaretten herzustellen und Patentgebühren von anderen e-Zigarettenherstellern zu erheben.

Liquid-News PayPal Logo
0,69 EUR
   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.