Hersteller unterstützten EVFI

Hersteller unterstützen EVFI

Hersteller unterstützten EVFI

In einer Rundmail an den eZigaretten Fachhandel bittet der Hersteller „happy liquid“ um Unterstützung zur Bürgerinitiave EVFI.EVFI benötigt eine Million Unterschriften um  die letzte politische Chance zu nutzen und die verabschiedete EU Tabakrichtlinie (TPD2) für die eZigarette zu entschärfen. Dies ist aus Branchensicht und vielen engagierten Dampfern dringend nötig da die Tabakrichtlinie erhebliche Fehler beinhaltet.

Die Anzahl der Unterschriften für Deutschland liegt hinter dem Zeitplan und es ist daher notwendig das Befürworter der Aktion, ob Dampfer oder Nicht-Dampfer, tätig werden. Um auch Bürgerinnen und Bürger zu erreichen die nicht mit unserer digitalen Welt verbunden sind hat EVFI vor einigen Wochen eine Offline Shop-Aktion gestartet an der sich der Fachhandel aktiv beteiligen möge um die Aktion zu einem Erfolg zu machen.

EVFI hat in mühsamer Kleinarbeit und stundenlangen Recherchen versucht eine möglichst umfassende Liste aller e-Zigaretten Shops aus Deutschland zu erstellen und hat die Shop-Inhaber persönlich kontaktiert. Vorbild für die deutsche Aktion waren die Engländer die mittels einer Box und beigefügten Unterschrift-Formularen, die in den unterstützenden Shops ausgelegt sind, versuchen engagierte Bürger zu erreichen.

Der Liquid-Hersteller „happy liquid“ steht voll und ganz hinter der EVFI Bürgeriniative Sammlung und motiviert mit seiner heutigen eMail den Handel durch ein Gewinnspiel in den Aktivitäten nicht nachzulassen.

Engagierte Branche

Wir wollen nicht unerwähnt lassen das die Kosten für die EVFI Unterschriftensammlung vollständig durch die eZigarettenbranche und ehrenamtlich tätigen Mitbürgern getragen werden. Wissenschaftler aus allen Ländern, Dampfer-Foren und Dampferkanäle klären auf und sind mit großem Engagement dabei.

 

Nachstehend ein Auszug aus der „happy liquid“ eMail an den Fachhandel:

Wir starten unsere große EFVI supporter challenge und Sie können 30x10ml happy liquid gewinnen.

Unterschriften sammeln
online eintragen
gewinnen

 Sicher haben Sie bereits vieles über die neue TPD gelesen und gehört.

Viele Konsumenten und Branchenvertreter, wie auch wir, möchten die Reglementierung der elektrischen Zigarette nicht der EU und der damit betrauten Kommission überlassen, sondern sinnvollen Einfluss auf kommende Entwicklungen nehmen. Deshalb wurde EFVI gegründet.

Was ist EFVI?

Eine Chance für Dampfer, die Entscheidungsträger in Europa direkt anzusprechen, so dass sie unsere Argumente nicht mehr ignorieren können.

Was EFVI nicht ist?

EFVI ist keine weitere Petition zum Unterschreiben. Es ermöglicht uns, direkt an der Entwicklung der EU-Politik in Bezug auf elektronische Zigaretten teilzunehmen.

Warum ist EFVI wichtig?

Nach erfolgreichem Abschluß bekommen wir die Möglichkeit, Vertreter der Kommission persönlich zu treffen und unsere Initiative bei einer öffentlichen Anhörung im Europäischen Parlament zu präsentieren.

In den kommenden Tagen erhalten Sie per Post Stimmzettel und Abgabeboxen in Form von kleinen Pappaufstellern.
Inklusive den benötigten Informationen über die Initiative www.efvi.eu/index.de.html
Wir bitten Sie diese auf zu stellen und aktiv Ihre Kunden über die Initiative auf zu klären, so dass die Stimmzettel unterschrieben und eingeworfen werden.

Wir hoffen auf Ihre Unterstützung und bedanken uns im Voraus für Ihre Initiative.

Als kleinen Anreiz haben wir uns folgendes überlegt. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.
Zum Wettbewerb: Hauptgewinn 30 x 10ml happy liquid
Die 3 Shops mit den meisten eingetragenen Stimmen gewinnen
– Platz 3 – 10 x 10ml (Stärke und Aroma frei wählbar)
– Platz 2 – 20 x 10ml (Stärke und Aroma frei wählbar)
– Platz 1 – 30 x 10ml (Stärke und Aroma frei wählbar)

Weitere Themen

Wie EVFI das Dampfen retten könnte
Dampfaktivist Philgood klärt in seinem Dampferkanal auf
EVFI zum aktuellen Stand der Unterschriftensammlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.