Amazon Prime

Online Glückspiele in Deutschland – Legal seit dem 1.Juli

Online Gückspiele in Deutschland
Besonders in den letzten zwei Jahrzehnten hat sich das Online-Glücksspiel zu einer der am schnellsten wachsenden Branchen der Welt entwickelt. Im Jahr 2019 wurden allein in Deutschland rund 13,3 Milliarden beim Spielen um das Glück verzogt. Millionen von Menschen spielen jeden Tag auf verschiedenen Plattformen und wenn Sie darüber nachdenken es auch einmal zu versuchen, sollten Sie ein paar Dinge darüber wissen.

Online vs. traditionelles Glücksspiel

Kaffee-Shop

Ein wesentlicher Unterschied zwischen dem Online-Glücksspiel und einem traditionellen Casino ist vor allem das Ambiente. Wer schon einmal ein Casino in Las Vegas besucht hat weiß genau, wovon wir sprechen. Viele Menschen strömen in die mit Glanz und Glamour ausgestatteten Casinos. Die Spielautomaten klirren und es scheint, als wenn ein Geruch von Geld in der Luft liegt. Im Gegensatz dazu erscheint ein Online-Casino recht tröge aber bedeutet dies auch das der Spaß am Spielen fehlen wird? Nein, jedoch müssen Sie ihre Erwartungen im Vergleich zum traditionellen Casio etwas anpassen. Der Nervenkitzel eines möglichen Gewinns bleibt erhalten und wenn Sie gewinnen, ist die Freude daran mindestens ebenso groß wie in der realen Welt. Im Gegenteil die virtuelle Welt bietet Ihnen jede Menge an Spielmöglichkeiten, die Sie bei einem Casino-Besuch nicht immer vorfinden werden.

Die Grundlagen des Online-Glücksspiels

Online-Glückspiele werden auf internetbasierenden Plattformen angeboten und gehostet. Um sie zu nutzen, benötigen Sie einen Computer, ein Mobiltelefon oder ein Tablet. Des Weiteren brauchen Sie eine gut funktionierende Internetverbindung und natürlich Geld für ihren Spieleinsatz.

In der Regel erstellen Sie zuerst ein Konto bei ihrem Spieleanbieter und zahlen etwas Geld ein. Bei einigen Anbietern erhalten Sie auch einen Bonus und haben so etwas mehr Geld zur Verfügung. Bevor sie anfangen zu spielen sollten Sie sich ein maximales Limit setzen, bei dem Sie sich bewusst sein sollten, dass Sie das Geld auch verlieren können.  Bedenken Sie immer das es sich um Glücksspiele handelt die sowohl Gewinn als auch Verlust bringen können.

Nachdem Sie sich bei einer Glücksspiel-Plattform registriert haben können Sie Spiele und Wetten auswählen. Ab hier funktioniert es fast so wie das traditionelle Glücksspiel. Ihre Gewinne werden ihnen direkt auf ihrem Konto gutgeschrieben und Sie haben immer die Möglichkeit diese auch abzuheben oder bei Pech den Verlust auszugleichen.

Auswahl eines Casinos

Wie mit vielen Dingen im Leben stellt sich am Anfang die Frage welches Casino das richtige für Sie ist. Die Anzahl an Anbietern ist enorm und vor allem auch eine Frage des Vertrauens. Angesichts blinkender Webseiten, Belohnungen und reichhaltige Boni, die oft auf Casino-Webseiten angeboten werden, kann sich die Auswahl schwierig gestalten. Glücklicherweise gibt es Quellen die Ihnen bei der Entscheidung helfen können und detaillierte Bewertungen und Erfahrungsberichte veröffentlichen. Sie können zum Beispiel auf https://deutscheonlinecasino.de gehen. Dort erhalten Sie eine Übersicht der Casinos mit Angeboten und Erfahrungsberichten. Zusätzlich werden Informationen über Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten und dem Kundenservice beschrieben. Auch eine Aufstellung von kostenlosen Spielen finden Sie auf der Webseite.

Die Rechtmäßigkeit des Online-Glücksspiels

Legitime Online-Casinos verfügen über eine staatliche Lizenz, die in Deutschland von den einzelnen Bundesländern erteilt wird. Sie unterliegen der Regulierung und Überwachung von Regierungsbehörden, die Online-Glücksspiele regulieren. Diese Informationen sollten auf der Webseite deutlich sichtbar sein und wenn Sie sie nicht finden können, stimmt etwas nicht und Sie sollten sich wahrscheinlich nach einem anderen Casino umsehen.  In der Regel müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, aber bei einigen Anbietern müssen Sie mindestens 21 Jahre alt sein, bevor Sie legal spielen können.

Kaffee-Shop