Spinat Bananenmuffin

Spinat und Banananenmuffins

Leckere gesunde Spinat und Banananenmuffins zum Frühstück oder als Nachtisch.

Zutaten:

2 Tassen Haferflocken
1/4 Tasse Leinsamen
2 Teelöffel Hefe
½ Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Salz
1 Teelöffel Zimt
½ Tasse Panela
½ Tasse Mandelmilch (kann beliebig sein)
2 Tassen voller Spinatblätter
¼ Tasse Kokosnussöl
2 große reife Bananen
2 Eier
1 Teelöffel Vanille

Zubereitung:

  1. Ofen auf 190 ° C vorheizen
  2. Füllen Sie die 2 Tassen Haferflocken in den Mixer und mischen Sie, bis sie klein gemahlen sind.
  3. Fügen Sie alle trockenen Zutaten hinzu und mischen Sie sie mit dem Mixer, legen Sie sie in eine Schüssel und stellen Sie sie beiseite.
  4. Milch, Eier, Kokosnussöl, Bananen, Vanille und Spinat in den Mixer geben und mischen, bis alle Zutaten gut vermischt sind.
  5. Fügen Sie die trockenen Zutaten zum Mixer hinzu, um alle Zutaten zu mischen.
  6. Füllen Sie die Muffinformen mit ¼ Tasse Teig.
  7. Backen Sie 20 bis 25 Minuten oder bis Sie einen Stock stecken und trocknen lassen.