Suprem-e Liquids – Liquids mit italienischem Flair

Suprem-e Liquids - Liquids mit italienischem Flair

Suprem-e Liquids – Liquids mit italienischem Flair

Die Suprem-e Liquids des italienischen Unternehmens Sigl Srl setzen völlig neue Maßstäbe bei Liquids für elektronische Zigaretten – und das gleich mit zwei exklusiven Produktserien. Die Serien „I DODICI“ und „I CLASSICI“ überzeugen nicht nur durch ein äußerst edles und anspruchsvolles Design, sondern auch durch höchste qualitative Ansprüche – und dies sowohl an den Geschmack, als auch an die verwendeten Grundzutaten. Somit handelt es sich bei den Serien um rundum stimmige Liquids.

Sigel Srl vereint jahrelange Erfahrung in der e-Liquid Produktion mit innovativen Ideen und höchster Achtsamkeit bei der Verarbeitung der Produktlinien. Sigel möchte mit seinen Produkten die kritische Dampfer-Szene mehrheitlich überzeugen – und das gelingt mit den Suprem-e Liquids auf Anhieb.
[insert_php] include „./ezig-werbung/ezig-bc.php“;
[/insert_php] Suprem-e Liquids werden nach höchsten und jeweils den aktuellsten Standards hergestellt. Bevor das erste Liquidfläschchen in die edle Verpackung und in den Verkaufslauf kommt, entwickelt und testet ein Team von Aroma-Experten sämtliche Komponenten. So wird wahrlich nichts dem Zufall überlassen und das Risiko von geschmacklichen Beeinträchtigungen tendiert gen Null. Dieser Prüflauf findet stets in enger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Produktionsteams statt, um auf diesem Weg ein einzigartig aromatisches Geschmackserlebnis zu kreieren. Und es geht den Prüfteams nicht nur um das Aroma, wie man bei einem ersten Test schnell feststellen kann. Auch der entstehende Dampf verbreitet einen angenehmen Geruch im näheren Umfeld des Dampfers. Hat man es als Dampfer schon erlebt, dass bestimmte Liquids in der näheren Umgebung eines gewissen „Penetranz“ hinsichtlich des Geruchs entwickeln, wissen die Suprem-e Liquids durch einen „sanften Geruchsnachhall“ zu bestechen. Und gerade das wird auch vom Nicht-Dampfer keineswegs als unangenehm oder gar penetrant empfunden. Dank der sorgsam ausgewählten Zusammensetzung, die das Team von Aroma-Experten liebevoll komponiert, ist der produzierte Dampf dicht und satt. So wünscht man es sich als kritischer Dampfer, dem der echte Genuss und das Genusserlebnis wichtig ist.

Der gesamte Herstellungsvorgang – von der Entwicklung bis zur Produktion und Verpackung – findet in Italien statt. Alles in einer Hand und alles durch die Bank kontrolliert. Und hier fließt nicht nur der bekannte italienische Charme in die Produktlinien ein, sondern es greifen selbstverständlich auch höchste Sicherheitsvorkehrungen. Alle Suprem-e Liquids werden konstant von autorisierten Labors des obersten italienischen Gesundheitsamts (stitutoSuperiore della Sanità) überprüft und zertifiziert. So fühlt man sich als Dampfer der Produktlinie stets gut aufgehoben.

Auch die Umverpackung der Liquids zeugt von Transparenz und Vertrauen. Schon auf der hochwertigen Karton-Umverpackung sind Gebrauchs- und Sicherheitshinweise für den Dampfer deutlich sichtbar hinterlegt. Ein ausführlicher Beipackzettel gibt gleich mehrsprachig Auskunft über Inhaltsstoffe und Risiken der Produkte. Zusätzlich findet sich ebenso auf der Flasche eine deutliche Kennzeichnung bezüglich der Sicherheitshinweise.

Fazit

Die Suprem-e Liquids überzeugen ohne Abstriche durch ihr vollmundiges Aroma und ihren dichten Dampf. Dabei setzt Sigel natürlich auch auf in der Dampferszene präferierte Vielfalt. Verschiedene Tabakaromen, Früchte wie Orange oder Melone und besondere „Schmankerl“ wie Tropical oder Irish Cream bringen Abwechslung in den Verdampfer. Sehr zur Freude der Konsumenten.

Sigel hat mit Suprem-e eine exklusive Marke auf den Markt gebracht, die sich durch Qualität, einen tollen Dampf und ein absolut feinmundiges Aroma auszeichnet – ein ganz besonderes e-Liquid, das man nicht nur für besondere Tage aufheben sollte.

Die Supreme-e Liquid sind auch im „e-Cigar Shop“ erhältlich.

 

 

Die besten E-Zigaretten Sets 2019

E-Zigaretten Set für Einsteiger & Profis

Joyetech

Kanger

Eleaf

Salcar

Innokin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.